s
s
s
s
s
s

El contenido de esta página requiere una versión más reciente de Adobe Flash Player.

Obtener Adobe Flash Player

Colette Mart
Nacionalidad:
Luxemburgo
E-mail:
Biografia
mes amoureux

mes amoureux
qui ont ouvert
ma bouche
de leur langue
sous le ciel lourd
d'un t

mes amoureux
qui ont fait respirer
ma peau
du creux de leur main
qui ont aim mes cheveux
de leurs doigts
qui ont lev
mes seins
de leur envie

mes amoureux
qui m'ont dchire
de sang
et de sperme
qui m'ont laisse gurir
qui m'ont fait rejoindre
la premire femme

mes amoureux
qui m'ont surprise
du rythme de l'amour
qui m'ont rveille
de jouissance
qui m'ont fait adorer
les jeux
des enfants sans ge

mes amoureux
qui m'ont rendue
ivre
de tous les hommes de la terre

mes amoureux
d'un regard
d'une caresse
d'une treinte

ces quelques mots d'amour.

rve de solitude

l'homme
au dsir d'infini
me prend par la main
m'emmne dans une chambre
au got de ville pollue
au papier peint
de fleurs et de grisaille
aux souvenirs douloureux
de milliers d'treintes

l'homme
au dsir d'amour
me touche de sa peau
j'ai envie
d'tre nue
je me dlivre
de mes vtements
le corps adouci
pour la tendresse

puis je regarde autour de moi
et je vois
la ville pollue
les fleurs grises
mon corps blafard
mes souvenirs douloureux
et ma solitude infinie

Eisregen

in den Randgebieten
der Grostadt
ist das Wasser
zu kalt
fr die Haut
den Krper
nach der Liebe

ich mchte
fr die Zeit
eines Augenblicks
auf meinem Gesicht
einige eiskalte Regentropfen
spren
um die Erinnerung
an Liebe zu finden
und sie mit meinen Fingern
voll kaltem Schwei
zu berhren

biografia:
Colette Mart
wurde 1955 in Luxemburg geboren und ist in Esch-Alzette aufgewachsen. Sie studierte Journalismus und Kommunikationswissenschaft an der Freien Universitt in Brssel, und absolvierte eine Zusatzausbildung am dortigen Institut fr Europische Studien. Sie arbeitete zuerst in Brssel, dann in Heidelberg als freie Journalistin, und ist seit 1984 ununterbrochen in Luxemburg als Journalistin ttig.
Als Tochter einer Politikerfamilie engagierte sie sich in den neunziger Jahren in der Politik und ist seit 1999 Mitglied des hauptstdtischen Gemeinderates. Sie verffentlichte fnf Bcher mit Kurzgeschichten, Gedichten, sowie mit essayistischen und feuilletonistischen Texten.
In ihren Werken setzt sie sich hufig mit dem Schicksal verstorbener Familienmitglieder auseinander, und zwar insbesondere denen der Frauen.
Sie dokumentiert damit Frauenschicksale im zwanzigsten Jahrhundert, und vermittelt einen Einblick in die sozialen Probleme des Luxemburger Sdens whrend dieser Zeit. Darber hinaus schreibt sie auch Liebesgedichte und illustriert die Probleme der Frauen ihrer eigenen Generation. In ihren Feuilleton-Artikeln spricht sie die Probleme der Kinder, der Frauen, sowie die Gefhlswelt, den Lernprozess Politik, sowie das Thema der Heimat an. Colette Mart ist seit 2004 Prsidentin des Luxemburger Schriftstellerverbandes und Mitglied des Nationalrates des Luxemburger Buches. Im Jahr 2009 vertrat sie die Luxemburger Literatur anlsslich europischer Literaturfestivals in Moskau und in Tschechien [Valtice], und 2010 in Curtea de Arges, Rumnien.

Bibliographie:
'Der Tag am Meer und andere Erzhlungen' Verlag Laub [1983] La Peau/Die Haut [Gedichte] Editions Phi [1986]
Als Anne weinte [Gedichte] Editions Phi [1994]
Frau im roten Sand [Kurzgeschichten] Edition Carriere [2005]
Unterbrochene Melodien [Journalistische Edition Carriere [2008] und feuilletonistische Texte]

colette@vo.lu

 

Desarrollado por: Asesorias Web
s
s
s
s
s
s